Einen guten dritten Platz belegte die U13 des BVB beim Hallenturnier im niedersächsischen Diepholz. 

Das erste Hallenturnier der U13 in Diepholz stellte bereits einen Gradmesser in der Hallensaison dar. Die Gruppenphase beendeten die Schwarzgelben mit den meisten Punkten aller Teilnehmer und mit dem zweitbesten Torverhältnis. Im Halbfinale gegen Schalke 04 musste nach verdienter Führung der Ausgleichtreffer hingenommen werden und die Entscheidung im Neunmeterschießen her. Leider verlor der BVB die Entscheidung vom Punkt, zeigte dafür allerdings ein Schützenfest im Spiel um Platz drei gegen den 1. FC Köln mit einem starken 6:0.

Am kommenden Wochenende spielt die U13 ihr letztes Meisterschaftsspiel im Jahr 2017 bei Arminia Bielefeld.

 

Ergebnisse:

BVB – RB Leipzig                     3-1

BVB – Hamburger SV              2-1

BVB – 1. FC Köln                      3-1

BVB – VfL Wolfsburg                1-1

BVB – Diepholz Stadtauswahl  5-1

 

Halbfinale:

BVB – FC Schalke 04               1-1, 3-4 (n.E.)

 

Spiel um Platz 3:

BVB – 1. FC Köln                      6-0

BVB: E. Metz B. Quasyon, J. Korzynietz, M. Feckler, M. Asadov, V. Turudija, R. Babir, E. Hadzibajramovic, L. Reipöhler, V. Onofrietti, M. Brune