Mit Borussias U19-Torhüter Luca Unbehaun und U17-Innenverteidiger Niclas Knoop in der Anfangsformation spielte die deutsche U17-Nationalmannschaft beim Algarve-Cup 1:1 gegen England.

Während Knoop bereits sein fünftes Länderspiel für die U17 bestritt, feierte Unbehaun, zuletzt Stammtorhüter in der deutschen U16-Auswahl, seine Premiere. Das DFB-Team trifft zum Abschluss des Turniers an der Atlantikküste am Dienstag auf Gastgeber Portugal.

Bein gleichzeitig ausgetragenen UEFA-Entwicklungsturnier in Portugal kam Rilind Hetemi aus unserer U17 im zweiten Spiel gegen Italien (4:2 nach Elfmeterschießen) im DFB-Team U16 in der ersten Halbzeit zum Einsatz. Ware Pakia, Borussias U16-Torjäger, wurde in dieser Partie in der 70. Minute eingewechselt. Bei der 1:3-Niederlage im Elfmeterschießen gegen die Niederlande stürmte Pakia bis zur 68. Minute.

Sebastian Geppert, Trainer unserer U17, beobachtet beide Turniere vor Ort.

(wiwi)