Ex-BVB-Profi Timo Achenbach und seine U10 zeigten beim Turnier in Leipzig tolle Leistungen, gewannen 11 von 14 Spielen und wurden am Ende Zweite, Punktgleich mit Sieger Ajax Amsterdam.

Die jungen Borussen berichten selbst:

"Wir sind am Freitag mit dem Zug nach Leipzig zum Hallenturnier gefahren und haben uns auf tolle Spiele gegen Bayern München, Ajax Amsterdam, RB Leipzig, Hertha BSC und viele andere gute Mannschaften gefreut. Nach der Ankunft sind wir zu unseren Gasteltern gekommen, bei denen wir das ganze Wochenende geschlafen haben.

Insgesamt haben wir 14 Spiele gehabt und konnten davon 11 gewinnen, u. a. gegen Bayern 2:1, gegen den 1.FC Köln 5:4 und 2:0 gegen Rapid Wien. Wir haben am Ende den zweiten Platz belegt, punktgleich mit Ajax Amsterdam und haben ein tolles Turnier gespielt und konnten neue Erfahrungen sammeln. 

Viele Grüße die U10 des BVB."