Die U10 nahm am vergangenen Wochenende am sehr stark besetzten "Junior-Cup" in Verl teil. Clubs wie Bayern München, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, PSV Eindhoven, Espanol Barcelona, Benfica Lissabon oder Galatasaray Istanbul waren mit ihren U10-Mannschaften in Ostwestfalen am Start.

Die U10 zeigte vom ersten Spiel an den typischen BVB-Fußball: hohe Ballkontrolle, technisch und läuferisch starker Fußball. Die Mannschaft von Trainer Yakup Gösku verlor im ganzen Turnier kein Spiel in der regulären Spielzeit. Erst im Finale musste sich die Mannschaft im 9-Meter-Schießen, nach einem 2:2, unglücklich Borussia Mönchengladbach geschlagen geben. Mit Ahmet Kaan Öztürk wurde erneut ein BVB-Spieler zum besten Spielers des Turniers gewählt.

"Als Trainerteam sind wir total stolz auf unsere Jungs, die in der kompletten Saison 2016/2017 Phantastisches geleistet haben. Sie haben sich alle sehr gut weiter entwickelt und sehr hart gearbeitet. Die Jungs haben wirklich eine bärenstarke Saison gespielt, sind Meister im Revier-Cup geworden, haben sehr erfolgreich an etlichen Turnieren teilgenommen. Das wichtigste ist jedoch, dass die Jungs über die komplette Saison in jedem Spiel versucht haben, gut Fußball zu spielen und alles spielerisch lösen wollten. Die Mannschaft hat eine tolle Entwicklung genommen und nun auch die Sommerpause verdient.", stellten Yakup Gösku und sein Trainerteam nach dem Turnier gemeinsam fest.

Vorrunde :

6:0 Sieg vs Raklev

7:0 Sieg vs Helsinki

3:1 Sieg vs FC Stern Marienfelde

2:1 Sieg vs BW Pappenberg

Zwischenrunde :

2:0 Sieg vs FC Usti nad Labem

2:0 Sieg vs FSV Frankfurt

5:0 Sieg vs RW Essen

4:1 Sieg vs VfL Wolfsburg

Achtelfinale:

3:! Sieg vs Stuttgarter Kickers

Viertelfinale :

2:0 Sieg vs Benfica Lissabon

Halbfinale :

3:1 n.N Sieg vs Espanol Barcelona

Finale :

4:2 n.N Niederlage vs Borussia Mönchengladbach

 

Kader: Herdes, Degener, Öztürk , Vrljic, Blaszczyk, Celik, Cosar, Ndong Penda, Aydin, Bamba