Am vergangenen Wochenende bestritt die U10 von Trainer Giovanni Loto ein Fußballreiches Wochenende und spielte dabei tollen Fußball. Nach einem 4:2-Heimsieg gegen den MSV Duisburg folgte am Sonntag der Turniersieg in Enger (Ostwestfalen).

Im Heimspiel gegen den MSV bot der BVB im ersten Drittel eine gute Leistung und führte nach 20 Minuten durch Tore von Henry Neuhardt und Mustafa Zakrioui mit 2:0. Im zweiten Drittel waren die jungen Kicker zweimal unaufmerksam und wurden prompt durch zwei Toren der Zebras bestraft. Im letzten Drittel fand der BVB wieder zurück in die Spur. Henry Neuhardt sorgte mit dem 3:2 und seinem zweiten Treffer für die erneute Führung, die Nail Kalan am Ende noch auf 4:2 ausbauen konnte.

BVB: P.Hannig ,L.Besancon, N.Kalan, L.Thees, H.Neuhardt, M.Esse, J.Szulc, D.Byczkowski, V.Jendo , M. Zakrioui , H.Pakia , L.Hagens , Tim Radtke

Torschützen (nur BVB): Nail Kalan, Mustafa Zakrioui , 2x Henry Neuhardt

 

Beim Leistungsvergleich am Sonntag in Enger gewann der BVB alle Spiele und kassierte dabei lediglich ein Gegentor. Gespielt wurde in einer Halle auf Kunstrasen mit Vollbande und auf normalem E-Jugend Spielfeld. Obwohl der BVB auf Torwart Paul Hannig, der sich bereits im ersten Spiel verletzt hatte, verzichten musste, kassierten die jungen BVB-Kicker nur einen Gegentreffer. 

Mit 18 Punkten und ein Torverhältnis von 25:1 Treffer gewann die BVB Kicker das Turnier ungeschlagen .

BVB – Raseballsport Leipzig  2:1

BVB – Arminia Bielefeld 2:0

BVB – Bünder SV 6:0

BVB – Bayer 05 Uerdingen 9:0

BVB – RW Oberhausen 4:0

BVB – RW Essen 2:0

BVB: P.Hannig, L.Besancon, N.Kalan, L.Thees, H.Neuhardt, M.Esse, J.Szulc, V.Jendo, M. Zakrioui, H.Pakia, L.Hagens, Tim Radtke