Im nahe gelegenen Hemer belegte die U10 von Trainer Giovanni Loto beim stark besetzten Hallenturnier einen sehr guten dritten Platz.

Der BVB zeigte über beide Turnier Tage tollen Hallenfußball und kassierte lediglich eine Niederlage. Die Vor- und Zwischenrunde beendeten die schwarzgelben Jungs jeweils als Gruppenerster. Im Viertelfinale wurde der MSV Duisburg nach Sieben-Meter-Schießen knapp bezwungen. Im Halbfinale wartete dann das Derby. Leider ging dieses Spiel gegen Schalke mit 1:3 verloren. Das Spiel um Platz Drei gewann der BVB-Nachwuchs dann souverän mit 2:0 gegen den französischen Verein Athletic Club de Boulogne-Billancourt.

BVB: Arvit Nickel,Leon Besancon, Nail Kalan, Leonard Thees, Maik Esse, Jastin Szulc, Husef Pakia, Lasse Hagens, Veysel Jendo, Henry Neuhardt.