Ein spannendes Spiel sahen die Zuschauer am Wochenende im Revier-Cup-Spiel zwischen den U10-Mannschaften von Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Das Team von Trainer Giovanni Loto gewann mit 4:3.

In einem spannendem Spiel gegen die Fortuna aus Düsseldorf verpassten die Dortmunder Jungs nach einigen hochkarätigen Chancen die schnelle Führung. Die Fortuna schlug im Gegensatz eiskalt zu und ging in der sechsten Minute in Führung. Nach der ersten Pause ließ der BVB erneut gute Möglichkeiten aus und so waren es wiederum die Düsseldorfer, die den zweiten Treffer in der 28. Minute erzielten. In der 40. Minute verkürzte Leonard Thees dann zunächst auf 1:2. Nur zehn Minuten später trafen  die jungen BVB-Kicker wieder ins Schwarze, allerdings ins eigene Tor. Jetzt ging ein Ruck durch das Team und Mustafa Zakrioui verkürzte fast postwendend auf 2:3! Mustafa Zakrioui wurde nur eine Minute später im Strafraum von den Beinen geholt. Leonard Thees verwandelte den fälligen Strafstoß zum Ausgleich. Lasse Hagens war es anschließend, der einen Freistoß direkt verwandeln konnte - 4:3 für Schwarzgelb!

Torschützen (nur BVB): Lasse Hagens, Leonard Thees (zweimal), Mustafa Zakrioui

BVB: P.Hannig, L.Besancon, N.Kalan, L.Thees, H.Neuhardt, M.Esse, J.Szulc, V.Jendo, M. Zakrioui, H.Pakia, L.Hagens, T.Radtke