Im ersten Spiel des Revier Cups kam der schwarzgelbe E-Jugend-Nachwuchs zu einem deutlichen 7:0 Erfolg über Rot-Weiss Essen.

Bereits zur Halbzeit wurden die Weichen für die Mannschaft von Markus Böhnke klar auf Sieg gestellt.

Die Essener Gäste kamen lediglich in der Anfangsphase zu einer zwingenden Torgelegenheit. Danach dominierte nur noch der BVB – Nachwuchs. Den Torreigen eröffnete Liva Alemdar bereits in der 4. Spielminute. Hoher Ballbesitz und gutes Kombinationsspiel führten zwangsläufig zu weiteren Toren durch Jemain Kusi und Diego Castel Branco. Mit zunehmender Spielzeit verbuchten die schwarz-gelben Kicker weiterhin mehr Spielanteile für sich und erzielten durch Elia Salamone und Diego Backes weitere Treffer. Den Schlusspunkt setzte Diego Castel Branco mit einem sehenswerten Lupfer zum hochverdienten 7:0 Heimsieg.                                                   

Torschützen (nur BVB): 1:0 Liva Alemdar (4.), , :0 Jemain Kusi (11.), 3:0, 4:0, 7:0 Diego Castel Branco (19., 28., 59.), 5:0 Elia Salamone, 6:0 Diego Backes

Aufstellung U10:  Juri Gottschalk, Elia Salamone, Diego Backes, Joel Gezer, Fin Röpke, Nikita Dillmann, Jemain Kusi, Diego Castel Branco, Luca Perri, Tom Faust, Diego Daldalian, Liva Alemdar