Nach schwerem Beginn schlug die U10 von Trainer Markus Böhnke den Nachwuchs aus der Landeshauptstadt am Ende deutlich.

Langsam kam die Mannschaft von Trainer Markus Böhnke am letzten Samstag gegen den Fortuna-Nachwuchs ins Spiel. So dauerte es bis zur 16. Minute bevor Joel Gezer den Führungstreffer erzielte. Doch die Fortuna spielte munter weiter und erzielte praktisch im Gegenzug den Ausgleich. Im weiteren Spielverlauf hatten die Gäste eine spielerische Überlegenheit und gingen mit 2:1 in Führung. Erst der Ausgleichstreffer in der 38. Minute durch Diego Backes brachte die schwarzgelben Kicker zurück in die Spur. Innerhalb von acht Minuten schraubte der BVB durch Tore von Elia Salamone, Diego Castel Branco und wiederum Diego Backes das Ergebnis  auf eine beruhigende Führung. Den Schlusspunkt zum 6:2-Endstand setzte Nikita Dillmann mit einem direkt verwandelten Eckball.                                                                                                                      

Torschützen (nur BVB):  1:0 Joel Gezer (16.), 2:2, 5:2 Diego Backes (38./57.), 3:2 Elia Salamone (50.), 4:2 Diego Castel Branco (52.), 6:2 Nikita Dillmann (60.)