Zwei unterschiedliche Gesichter zeigte die Mannschaft von Trainer Markus Böhnke beim Auswärtsspiel in Mönchengladbach. Die starke Leistung vom Derby aus der Vorwoche konnte sie nicht wiederholen. Zur Halbzeit lagen die jungen Borussen nach überzeugender Leistung sogar 2:1 in Front, verloren am Ende ab 2:4.

Dem ständigen Druck der Mönchengladbacher Fohlen konnte der BVB nicht standhalten. Nach dem Ausgleich in der 38. Minuten übernahmen die Gastgeber endgültig die Kontrolle über das Spiel und sicherten sich mit zwei weiteren Treffern den verdienten Sieg.

Torschützen (nur BVB): 1:0 Jemain Kusi  (10.Min.), 1:2 Diego Backes (33.Min.)                                                                                                     

BVB: Elia Salamone, Diego Backes, Joel Gezer, Fin Röpke, Nikita Dillmann, Jemain Kusi, Diego Castel Branco, Luca Perri, Tom Faust, Liva Alemdar