Die U12 von Trainer Timothy Kirk nahm am Wochenende an einem stark besetzten Turnier im niederländischen Maasbree teil. Borussias ehemaliger Bundesliga-Trainer Bert van Marwijk stammt aus dieser Stadt.

Eine Woche nach dem Trainingslager der Mannschaft in Bocholt sollte dieses Turnier eine kleine Standortbestimmung für das Team und den neuen Trainer sein. Bei bestem Wetter, top Bedingungen und starken Gegnern präsentierte sich die Mannschaft spielerisch mehr als ansehnlich, jedoch haperte es zu oft im Abschluss, um am Ende eine bessere Platzierung zu erreichen.

Gruppenspiele:

BVB-Bayer Leverkusen 0:1

BVB-Feyenoord Rotterdam 1:2, Torschütze Jan Nzeba Bost

BVB-AZ Alkmaar 0:2

BVB- FC Aberdeen 3:2 Tore, Gökdenis Gürpütz, Kjell Wätjen, Jan Nzeba-Bost

BVB-VVV Venlo 2:0 Tore, Kjell Wätjen, Zakaria Anhari.

Platzierungsspiel um Platz 7:

BVB - Borussia Mönchengladbach 0:1

Das Finale gewann Chelsea London gegen Ajax Amsterdam mit 2:1

 

Folgende Spieler nahmen an dem Turnier teil

Robin Lisewski,Emir Aydin,Maurice Oster,Edis Redzic,Zakaria Anhari,Takang Anubodem,Zakaria Elhankouri,

Gökdenis Gürpütz,Jan Nzeba-Bost,Dustin Plöger,Kourani Trarore,Luc Dabrowski,Luke Rahmann sowie

Kjell Wätjen.