Ein 2:2-Unentschieden gab es für Borussias U12 bei Arminia Bielefeld, der Ausgleich fiel spät. Spieler Kjell Wätjen berichtet.

"Am 01.05.2018 spielten wir auf der Alm gegen Arminia Bielefeld. In den ersten 17 Minuten spielten wir gut und hatten Bielefeld unter Kontrolle. Leider haben wir keine zwingenden Chancen herausgespielt, bevor wir doch zum 1:0 trafen.

Nach und nach verloren wir die Konzentration. Noch in der ersten Halbzeit schoss Bielefeld das 1:1 nach einem langen Abschlag.

Auch in der zweiten Halbzeit war nicht viel los vor dem Bielefelder Tor. Wir kontrollierten den Gegner nicht mehr und mussten in manchen Situationen zittern. Bielefeld nutzte dies aus und schoss das 1:2.

In den letzten siebzehn Minuten bemühten wir uns nochmal, um vor das Bielefelder Tor zu kommen. Es ergaben sich große Torchancen, die leider nicht genutzt wurden. Kurz vor Ende schossen wir den Ausgleich zum 2:2 Endstand. So mussten wir mit einem Punkt nach Hause fahren."

Torschützen (nur BVB): Zimmermann, Nzeba Bost