Unsere U12 bestritt am vergangenen Wochenende den „U12 E. INFRA Junior Cup 2017“ und erreichte einen respektablen fünften Platz von 66 Mannschaften aus zehn Nationen.

Der erste Turniertag verlief noch etwas stockend. Sinnbildlich hierfür steht das erste Spiel gegen Polonia Warschau in welchem unsere Borussen nach frühem Rückstand mit viel Aufwand noch ein Unentschieden erkämpften.

In der Championsrunde am Sonntag setzte man sich nach vielversprechendem Start lediglich als Zweiter in der Vorrunde durch. Im Achtelfinale überzeugte unsere U12 gegen eine starke Hamburger Mannschaft mit einer kompakten Mannschaftsleistung und zog nach Elfmeterschießen in das Viertelfinale ein. Dort konnte gegen West Ham United die drückende Feldüberlegenheit nicht in etwas Zählbares umgemünzt werden. Nach Elfmeterschießen musste sich unsere U12 geschlagen geben, zeigte jedoch einen tollen Charakter und gewann die zwei verbliebenen Platzierungsspiele. Im Spiel um Platz fünf setzte sich unsere Borussia verdient gegen den Reviernachbarn aus Bochum durch und schloss als Fünfter das Turnier ab.

Vorrunde: 2. Platz

BVB – Polonia Warschau                         1:1

BVB – Westfalia Wickede                         3:0

BVB  - Eintracht Braunschweig               0:0

BVB – SC Hennen                                     3:0

BVB – JSG Langschede/Frömern           4:0

 

Championsrunde (Vorrunde): 2. Platz

BVB – FSV Mainz                                      1:0

BVB – Vitesse Arnheim                             0:1

BVB – Karlsruher SC                                 0:0

 

Achtelfinale:

BVB – Hamburger SV                                3:2 n.E.

 

Viertelfinale:

BVB – West Ham United                           4:5 n.E.

 

Spiel um Platz 5-8:

BVB – West Bromwich Albion                 2:0

 

Spiel um Platz 5:

BVB – VfL Bochum                                    2:1

 

           

Kader: Hamme, Metz, Hadzibajramovic, Brune, Mahmoud, Turudija, Zurkova, Bracht-Stürmer, Yilmaz, Erdelkamp, Werner, Reilmann, Kojic, Kocaarslan, Schröder, Reipöhler, Korzynietz