Einen klaren 8:1 Auswärtserfolg feierte das Team von Trainer Tim Kirk bei Fortuna Düsseldorf. Von Anfang an zeigte das Ersatzgeschwächte Team eine starkte und konzentrierte Leistung.

Am 23.03.2019 trat die U13 des BVB ihr Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf an. Trotz zahlreicher Verletzten waren die Borussen von Beginn an das dominierende Team. Die Fortuna wurde in den ersten Minuten regelrecht an die Wand gespielt, was sich auch durch einen frühen Spielstand von 5:0 auf der Ergebnistafel widerspiegelte. Nach dem ersten Viertel ließen es die Borussen etwas ruhiger angehen und wurden prompt mit dem 1:5 bestraft. In der Folge spielten die Schwarzgelben wieder konzentrierter. Torchancen ergaben sich auch nur noch für eine Mannschaft und die Dortmunder Jungs konnten das Endergebnis noch auf 8:1 erhöhen. Das Ergebnis hätte am Ende sogar noch höher ausfallen können, zahlreiche Chancen blieben aber ungenutzt.

Torschützen (nur BVB): 1:0 Justus Zimmermann, 2:0 Edis Redzic, 3:0 Kjell Wätjen, 4:0 Edis Redzic, 5:0 Shayan Sadeghi, 6:1 Edis Redzic, 7:1 Edis Redzic, 8:1 Glenn Byakoua Youbi

BVB: Timo Schlieck, Dustin Plöger, Luke Rahmann, Nico Adamczyk, Edis Redzic, Justus Zimmermann, John-Paul Direson, Shayan Sadeghi, Okan Dalgic, Glenn Byakoua Youbi, Jan Nzeba-Boost, Jonathan Yende, Kjell Wätjen