Die von Tim Kirk trainierte U13 des BVB gewann deutlich mit 3:0 beim SC Paderborn. Nachwuchsspieler Dustin Plöger berichtet.

Von Dustin Plöger:

"Am 29.09.18 spielte die U13 von Dortmund in Paderborn. Es begann nicht ganz so gut für uns, beide Mannschaften kamen zu guten Chancen. Bis zur zwölften Minuten, dann wurden wir immer stärker. In dieser Zeit fiel auch das 1:0 für uns durch ein Elfmeter. Nach dem Tor war das Spiel recht ausgeglichen. Ab der 45. Minute wurde der BVB wieder stärker und wir hatten viele Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten. Trotzdem schossen wir endlich das 2:0 nach einem gut heraus gespielten Angriff. Kurz vor Ende der Partie konnten wir sogar noch auf 3:0 erhöhen. Insgesamt war das Spiel eher durchwachen, aber wir haben völlig verdient gewonnen."

Torschützen (nur BVB): Edis Redzic, John Paul Direson, Zakaria Anhari 

BVB: Anhari - Byakoua Youbi – Direson - Lisewski - Nzeba-Bost – Plöger – Rahmann - Redzic – Sadeghi – Schlieck – Tahiri – Wätjen – Zimmerman