Weiterhin ohne Niederlage ist die U14-Mannschaft von Trainer Marco Lehmann, die den Nachwuchs aus Düsseldorf verdient besiegte.

Die Lehmann-Elf ist nicht nur weiterhin unbesiegt, zuhause ist das Team sogar noch ohne jeden Punktverlust, alle Heimspiele konnten gewonnen werden. So selbstbewusst traten die Dortmunder Jungs vor allem in den ersten fünfzig Minuten auf, sie spielten gut und kombinierten mehr als gefällig. Allerdings hatte der Schlussmann der Fortunen einen super Tag erwischt und hielt mehrfach überragend - oder aber die jungen Borussen scheiterten durch eigene Ungenauigkeiten vor dem Tor der Gäste. Dadurch blieb das Spiel lange offen, doch in der 46. Minute konnte der aufgerückte Innenverteidiger Jonah Hussek nach Vorarbeit von Ousmane Diallo das längst überfällige Führungstor erzielen. In der Folge kamen die Borussen zu weiteren Torchancen, doch das erlösende 2:0 wollte einfach nicht fallen. So kam es in der Schlussviertelstunde doch noch zu einer spannenden Schlussphase, in der die Fortunen auf den Ausgleich drängten. Doch Sammy Bamba erzielte dann mit einer tollen Einzelleistung das hochverdiente 2:0.

Tore: 1:0 Husseck (46.), 2:0 Bamba (80.)

BVB: Dudek; Ocakkaya; Bamba; Husseck; Diallo (61. Nwachukwu); Lenninghaus (80. Sadeghi); Dogan; Collins; Mrosek; Dier (14. Zambrano, 65. Kocaarslan); Mehn (4. Anhari, 52. Finkgräfe)