Das 7:0 gegen Rot-Weiß Essen bedeutet für Borussia Dortmunds U14 den siebten Mal in Folge und kassiert ebenfalls zum siebten Mal erneut kein Gegentor.

Die Mannschaft von Trainer Peter Wazinski bleibt weiterhin in der Erfolgsspur und hat am Wochenende das Team von RW Essen mit 7:0 bezwungen. Diemal trugen sich Reber Babir, Mohammad Mahmoud (jeweils doppelt), Edin Hadzibajramovic, Sven Meyer und Rafael Lubach in die Torschützenliste ein und sorgten mit ihren Treffern für den zu keinem Zeitpunkt der Partie gefährdeten Heimerfolg.

Torschützen: 1:0 (9.) Babir, 2:0 (20.) Babir, 3:0 (31.) Hadzibajramovic, 4:0 (37.) Meyer, 5:0 (58.) Mahmoud, 6:0 (65.) Lubach, 7:0 (77.) Mahmoud 

BVB: Metz, Brune (41. Yavuz), Erdelkamp (41. Turudija), Meyer (41. Stürmer), Ould Seltana (41. Kourouma), Onofrietti (41. Lubach), Korzynietz, Hadzibajramovic (41. Mahmoud), Quayson, Feckler, Babir (41. Asadov)