Beim Eichberg-Cup in Blumberg konnte die Mannschaft von Trainer Marco Lehmann einen guten dritten Platz belegen.

Die U15 hat nach einem guten Turnier den dritten Platz beim Eichberg Cup in Blumberg belegt. Nach holprigen Start in der Vorrunde zeigten sich die Dortmunder Jungs ab dem Ende des ersten Tages stark formverbessert und spielten speziell am zweiten Tag ein tolles Turnier. „Fussballerisch und gegen den Ball gehörten wir ganz klar zur Spitze bei diesem Turnier“, so Trainer Lehmann. „Einzig vor dem Tor fehlte eine gewissen Kaltschnäuzigkeit, in manchen Situationen hatten wir auch wenig Pech! So erzielte Leverkusen eine Sekunde vor Schluss den 1:1 Ausgleich im Halbfinale.“

 

Vorrunde:

BVB : Eintracht Frankfurt 1:1

BVB : Augsburg 0:0

BVB : Freiburg 2:3

BVB : RB Leipzig 3:0

 

Zwischenrunde:

BVB : Mönchengladbach 3:1

BVB : Leverkusen 1:0

 

Viertelfinale:

BVB : RB Salzburg 1:1 -5:3 nach Elfmeterschießen

 

Halbfinale:

BVB : Leverkusen 1:1 – 2:4 nach Elfmeterschießen

 

Spiel um Platz 3:

BVB : RB Leipzig 1:1 – 3:1 nach Elfmeterschießen