BVB-Trainer Peter Wazinski konnte zufrieden sein: mit 3:0 behielt seine U15 die Oberhand gegen den Nachwuchs der anderen Borussia aus Mönchengladbach.

Deutlicher Erfolg im Spitzenspiel gegen Borussia Mönchengladbach: In einer hochklassigen Partie hat sich die U15 mit 3:0 (2:0) beim Namensvetter vom Niederrhein durchgesetzt. Bereits in der fünften Spielminute brachte Noel Werner seine Farben in Führung, Jaden Korzynietz erhöhte per Strafstoß kurz vor dem Pausenpfiff vorentscheidend auf 2:0. Vincenzo Onofrietti sorgte wenige Minuten vor dem Abpfiff für den 3:0-Entstand.

Torschützen (nur BVB): 0:1 Werner (5.), 0:2 Korzynietz (32., FE), 0:3 Onofrietti (65.)
BVB: Metz, Yavuz, Brune, Feckler, Kourouma, Lubach, Korzynietz, Onofrietti, Babir, Werner (68. Ubani), Mahmoud (47. Quayson)