Im Brackeler Nachwuchsleistungszentraum sahen die Zuschauer das Duell der Revier- und Tabellennachbarn, Borussia Dortmund empfing Schalke 04. Beide Mannschaften führten bis dahin die Tabelle punktgleich an.

[26.11.] Am Ende konnten die Borussen den Derbysieg völlig verdient für sich verbuchen. In einer über weite Strecken überlegen geführten Partie ließen die Borussen die Gäste aus Gelsenkirchen nicht zu Torchancen kommen, während sie selbst eine Vielzahl guter Tormöglichkeiten herausspielte. Zwei dieser Chancen nutzte Youssoufa Moukoko in der 27. und 36. Minute und münzte sie zu Toren für die schwarzgelben Jungs um. Damit übernahm der BVB nun die alleinige Tabellenführung in der Regionalliga West.

Torschützen: 1:0 Moukoko (27.), 2:0 Moukoko (36.).

BVB: Klußmann, Cadornini, Aras, Böhmer, Kuffour, Akbulut, Knauff (46., Selutin), Amedick, Moukoko (70., Usein), Hetemi, Pakia (61., Özden)