Die starke U15 sicherte sich bereits fünf Spieltag vor Saisonende im Nachholspiel bei Fortuna Köln den Titel des Meisters der Regionalliga West.

image

Die U15 hat das Nachholspiel bei Fortuna Köln mit 3:1 gewonnen und damit vorzeitig die Meisterschaft in der Regionalliga West für sich entschieden. Fünf Spieltage vor dem Saisonende beträgt der Vorsprung in der Tabelle für die Konkurrenz nicht mehr aufholbare 18 Punkte. Tim Böhmer (34.), Berkan Aras (56.) und Youssoufa Moukoko (70.) sorgten mit ihren Treffern dafür, dass das Team den zwanzigsten Sieg in Folge und damit einhergehend die frühzeitige Titelverteidigung feiern konnte.

Torschützen (nur BVB): 1 : 0 (28.), 1 : 1 Böhmer (34.), 1 : 2 Aras (56.), 1 : 3 Moukoko (70.)

BVB: Klußmann, Cadornini (58. Akbulut), Böhmer, Aras, Kuffour,  Özden (40. Touray), Amedick, Hetemi, Minewitsch (55. Knauff), Moukoko, Pakia (65. Rausch)