siegt die U16 klar im Derby

Aufgrund einer enormen Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit holte sich die U16 mit 6:2 den verdienten Derbysieg gegen den FC Schalke 04. Hatte es zur Pause noch 0:0 gestanden, drehte der BVB nach dem Seitenwechsel richtig auf. Es wurde immer mehr Druck auf das Schalker Gehäuse aufgebaut, so daß innerhalb von nur 8 Minuten ein 3:0-Vorsprung herausgespielt wurde. Auch danach blieben die Gastgeber am Drücker, während die Gelsenkirchener überfordert wirkten. Weitere Treffer zum 6:2-Endstand waren die Folge. Tore: Yassin Ibrahim (46./54.), Emre Aydinel (49./63.) Jonas Schneck (59./71.)

BVB: Wenzel, Mißner, Ehmann, Witteborg, Schell (66. Di Pierro), Aydinel (75. El Gourari), Terzioglu, Ibrahim, Reimer (41. Schneck) Raschl, von Cysewski (67.Baum).