Die U16 von Trainer Marco Lehmann gewann im Spiel der Westfalenliga deutlich mit 6:0 gegen die U17 der Sportfreunde Siegen.

Nach dem 5:1 Erfolg in Waltrop in der Vorwoche traten die jungen Borussen von Beginn an sehr überzeugend auf. Die Gäste konnten nicht nur selten aus dem Pressing des BVB befreien und so fiel dann auch das 1:0: eine tolle Balleroberung führte zum Tor von Isaak Nwachukwu nach einer tollen Einzelleistung. Nach dem Doppelschlag von Blank und Müller innerhalb von fünf Minuten wurden die Weichen endgültig auf Sieg gestellt. Erneut Nwachukwu, Sadeghi und Mbom trugen mit ihren Treffern zum Endstand bei.

Zweite HZ spielerisch tollen Fussball geboten. Und auch gegen den Ball griffig und agressiv gewesen. Trotz vieler Ausfälle eine tolle Leistung der Mannschaft mit der man rundum zufrieden sein kann.

Torschützen: 1:0, Isaak Nwachukwu (3.), 2:0, Hendry Blank (18.), 3:0, Levin Müller (23.), 4:0, Isaak Nwachukwu (46.), 5:0, Kiyan Sadeghi (65.), 6:0, Benjamin Mbom (76.)