Nur 43 Stunden nach der Rückkehr aus Dubai liefert die Elf von Trainer Peter Wazinski eine überraschend starke Leistung beim Reviernachbarn ab.

Die Strapazen der Rückreise waren den Dortmunder Jungs nicht anzumerken, von Beginn an zeigt der BVB-Nachwuchs eine starke Leistung. Nach zwei Wochen am persischen Golf, vielen Eindrücken und hoher Belastung hätte es manch neutraler Beobachter kaum für möglich gehalten. Mit dem verdienten Auswärtsdreier setzte das Team seine Erfolgsserie fort und bleibt im Jahr 2018 auch weiterhin ohne Punkteverlust und Gegentor.

Tor: 0:1 (43.) Fehler

BVB: Brieden, Aras, Böhmer, Kuffour, Meier (41. Usein), Amedick, Minewitsch, Knauff (50. Mamedova) Selutin (70. Akbulut), Fehler, Touray