Borussias U16 erzielt im Heimspiel gegen den SV Rödinghausen 11 Tore und hat mit vier Punkten Rückstand bei einem Spiel weniger auf den Tabellenführer weiterhin die Chance, die Meisterschaft zu gewinnen.

Der Gegner aus Rödinghausen war völlig überfordert, die schwarzgelben Jungs haben das Tempo hochgehalten und die Torchancen eiskalt genutzt. Auch dieses Mal wieder eine überzeugende Leistung der Elf von Trainer Christian Flüthmann: "Man sieht eine stetige Entwicklung, das war schon sehr gut heute. Wir dürfen uns aber nicht täuschen lassen, die wichtigen Spielen stehen noch bevor, um ins Meisterschaftrennen noch wirklich eingreifen zu können."

Tore: 1:0 Bjarne Seturski (6.), 2:0 Max Fleer (24.), 3:0 Arian Berisha (42.), 4:0 Bjarne Seturski (45.), 5:0 Lucas Klantzos (47.), 5:1 (50.), 6:1 Pascal Jason Thesen (56.), 7:1 Lucas Klantzos (59.), 8:1 Pascal Jason Thesen (67.), 9:1 Bjarne Seturski (68.), 10:1 Pascal Jason Thesen (76.), 11:1 Leo Mayka (80.)