Borussias Jungjahrgang der B-Junioren konnte am Samstag in Dortmund-Brackel einen erneuten Dreier einfahren. Die U17 des SC Verl wurde mit 3:2 geschlagen.

Am Ende war es ein verdienter Sieg für die zweitplatzierten Borussen, der auch durch den späten Anschlusstreffer der Ostwestfalen nicht mehr gefährdet wurde. Schon nach 40 Minuten ging die Wazinski-Elf mit 3:1 in Führung, bevor der SC Verl, weiterhin Sechster der Regionalliga, noch einmal verkürzen konnte. Die Borussen bleiben mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer SC Paderborn Tabellenzweiter. 

Tore: 1:0 Pakia (11.), 1:1 (14.), 2:1 Fehler (18.), 3:1 Selutin (40., Strafstoß), 3:2 (71.)

BVB: Klußmann, Akbulut, Böhmer, Kuffour, Meier, Amedick, Knauff (65. Holz), Touray (70. Temel), Fehler (41. Aras), Selutin, Pakia