Mit einem 3:1-Sieg gegen den Hamburger SV beendete die U17 die erste Phase der Saisonvorbereitung. „Das war ein gutes Spiel auf gutem Niveau“, zeigte sich Trainer Sebastian Geppert höchst zufrieden mit seinem neuen Team.

Sein Debüt gab Kamal Bafounta, der in der ersten Halbzeit das defensive Mittelfeld ordnete und durchaus verheißungsvolle Ansätze zeigte. Die Tore für den BVB erzielten Ware Pakia (2) und Nick Selutin. Nach einer freien Woche beginnt am 23. Juli für die Jungs der zweite Vorbereitungs-Teil. Gleich am Anfang steht der Test gegen eine japanische Auswahl an (25. Juli, 11 Uhr NLZ Brackel).

BVB, 1. Habzeit: Deubel – Aras, Thaqi, Kuffour, Meier – Bafounta, Knauff, Lütke-Frie, Touray, Genoglu, Pakia

BVB, 2. Halbzeit: Deubel – Cadormini, Akbulut, Boehmer, Usein – Amedick, Özden, Fehler. Selutin, Minewitsch, Pakia.