„Das war ein guter Abschluss der ersten Trainingswoche“, kommentierte Trainer Sebastian Geppert den 5:0-Testspielsieg der U17 gegen den Mittelrheinligisten Alemannia Aachen.

Obwohl personell arg gebeutelt, zeigte sich der noch ungeschlagene Tabellenführer der Bundesliga West in guter Form und drückte seine Spielfreude auch in Toren aus. Youssoufa Moukoko (10., 42.), Dennis Lütke Frie (34.), Lamin Touray (60.) und Stanislav Fehler (78.) erzielten die Treffer für die Borussen, die in der Abwehr kaum gefordert wurden.

Am kommenden Wochenende geht es mit einem Doppel-Test im NLZ Brackel weiter. Freitag (18 Uhr) trifft der BVB auf Preußen Münster, Samstag (11 Uhr) auf den VfL Osnabrück.

BVB: Klußmann – Aras, Thaqi, Böhmert, Özden – Minewitsch, Lütke Frie (41. Fehler) – Knauff, Amedick, Touray – Moukoko.

(wiwi)