Unsere U17 hat ein spielfreies Wochenende: Das für diesen Samstag angesetzte Bundesligaspiel gegen den FC Hennef 05 wurde abgesagt.

„Wir haben im Sinne eines sportlich fairen Wettbewerbs dem Wunsch des FC Hennef entsprochen, diese Partie ins nächste Jahr zu verlegen“, erklärte BVB-Trainer Sebastian Geppert. Im Kader der Gäste stehen mehrere ungeimpfte Spieler, die sich vor dem Anpfiff einem PCR-Test hätten unterziehen müssen. Aus organisatorischen Gründen sei dies nicht möglich gewesen, so die Argumentation des Klubs, der sich Borussia nicht verschlossen hat.

Unsere U17, die am vergangenen Wochenende noch ein Testspiel gegen Preußen Münster mit 3:1 gewonnen hatte (Tore: Paris Brunner, Alex Niziolek, Beber Rebir), muss nun bis zum kommenden Samstag auf das nächste Punktspiel warten. Dann geht es zum Derby nach Schalke. (wiwi)