Borussias jüngste Jahrgänge, die Mannschaften der U9, U10 und der U11, besuchten gemeinsam den FC Southampton und "Bath and Wiltshire", eine Auswahl regionaler Schulen.

Die drei Mannschaften reisten gemeinsam mit dem zweiten Mannschaftsbus des BVB nach Düsseldorf, um von dort nach England zu fliegen. Für manchen Spieler das erste Mal, dass es alleine auf die Reise ging, ein tolles Erlebnis für Spieler, Trainer und Betreuer. Alle drei Mannschaften boten im erst vor kurzem eröffneten Nachwuchsleistungszentrum Stapelwood eine sehr gute Leistung. Auch die ungewohnte Spielzeit von jeweils viermal 20 Minuten brachte die Jungs nicht aus dem Konzept.

Hervorzuheben ist die gute Organisation des Veranstalters, auch der kulturelle Teil kam für die jungen Nachwuchskicker des BVB nicht zu kurz. Die Spieler konnten sogar noch etwas Premierleagueluft schnuppern, als sie eine Stadionführung im "St. Mary's Stadium" des FC Southampton erhielten.

Am dritten Tag stand der Besuch Leistungszentrums der Universtity of Bath an, auch dort gab es kulturell und sportlich einiges zu lernen für den BVB-Nachwuchs. An der Universität von Bath wird über eine Stiftung seit mehr als 13 Jahren Fußball für den Nachwuchs der Region organisiert und mit vielen sozialen Zielen verknüpft. Junge Sportler der Schulen aus der Region kommen hier zusammen, werden gefördert und erleben immer wieder tolle Turniere und Spiele gegen große Vereine. So wie jetzt den BVB, dessen Wappen offensichtlich Pate für die Schaffung des "BWB 03"-Wappen in Bath stand.

Zum Abschluss spielten die Spieler noch einmal gemeinsam Minigolf, um das Wochenende ausklingen zu lassen.

image

Freitag, 10.03. 2017 in Southampton Staplewood (Indoor)

BVB – FC Southampton

U9    6:5

U10  3:3

U11  7:4

 

Samstag, 11.03.2017 in Southampton Staplewood

BVB – FC Southampton

U9   7:5

U10  8:3

U11  4:5

Sonntag, 12.03.2017 in Bath, Sulis Club

BVB – BWB 03

U9   10:3

U10   7:3

U11   6:3

Aufstellung U9: Jason Mattner, Tyler Fey, Elia Salamone, Diegp Backes, Andreo Nikolic, Fin Röpke, Nikita Dillmann, Jemain Kusi, Diego Castel Branco, Luca Perri, Tom Faust, Diego Daldalian, Djimon Arndt

Aufstellung  U10: Noel Intven, Leon Herdes, Ahmet Kaan Öztürk, Anton Meschede, Oliwer Blaszcyk, Emmauel Bamba, Tim Degener, Daniel Vrjic, Mustafa Aydin, Maxime Ndong Penda, Tanay Cosar, Mohammed Celik

Aufstellung U11: Robin Lisewski, Jannik Willberg, Caspar Brune, Mariano Manno, Emir Aydin, Dustin Plöger, Jan Nzeba-Bost, Zakaria Anhari, Luke Rahmann, Luc Dabrowski, Takang Anubodem, Gökdeniz Gürpütz, Kjell Wärtjen

image
image