Am vergangenen Wochenende spielte Borussias U9, trainiert von Dennis Horschig, zwei Testspiele gegen ältere Teams. Gegen die U10 des SC Verl gab es mit einem 4:5 die erste Niederlage überhaupt für die jüngste BVB-Mannschaft und gegen ein gemischtes Team aus U10 und U11 des TuS Deusen gab es ein 5:5-Remis. 

Bei schönstem Frühlingswetter empfingen die jungen Borussen den Gast aus Verl an der Fußballakademie. Die Dortmunder Jungs begangen verhalten und Verl kam zu einigen Chancen. Wie aus dem nichts fiel dann das 1:0 für die Schwarzgelben. Das Tor gab zusehends mehr Selbstbewusstsein und die Jungs konnten noch drei weitere Tore erzielen. Leider vergaben die BVB-Kicker zu Beginn des zweiten Drittels sehr viele Chancen und so kam es wie es kommen musste: der SC Verl wurde stärker und traute sich immer mehr zu. Die Gäste kamen nun fast mühelos zu ihren Toren und drehten das Spiel. Da half es auch nichts mehr, dass in den letzten 10 Minuten die BVB-Jungs ordentlich aufgedrehten. Die gut herausgespielten Chancen konnten leider nicht genutzt werden. Somit blieb am Ende die erste Niederlage in einem Testspiel für die U9.

Aufstellung (nur BVB): M. Sieber, M. Al-Khafaji, A. Urbonas, J. Ntamag, N. Jekic, M. Wespel, J. Steger, D. Guzy, F. Jonat

Das Gastspiel bei TuS Deusen, einem Dortmunder Stadtteilverein, endete nach hohem Tempo und vielen vergebenen Chancen mit einem 5:5 Remis. Vor allem im ersten Drittel konnten die Deusener einige Fehler des BVB-Nachwuchses ausnutzen und gingen verdient in Führung. Im zweiten und letzten Drittel trauten sich die Borussen dann mehr zu, drehten regelrecht auf und gingen sogar mit zwei Toren in Führung. Doch am Ende nutzten die Deusener ihre körperliche Überlegenheit und die Schwarzgelben im Gegenzug ihre Torchancen nicht aus - der TuS glich kurz vor Ende noch aus.

Aufstellung (nur BVB): M. Grave, M. Al-Khafaji, M. Wottschel, A. Urbonas, B. Westemeier, D. Guzy, I. Diallo, F. Jonat