Der jüngste BVB-Jahrgang schlug am Wochenende den VfL Bochum völlig verdient mit 9:3 und gewinnt damit bereits das fünfte Spiel in Folge und gewinnt damit den Revier-Cup.

image

Eine tolle Leistung zeigten die jüngsten Borussen im letzten Revier-Cup-Spiel gegen die Bochumer Gäste. Über die kompletten sechzig Minuten präsentierte sich das Team von Trainer Giovanni Loto als die bessere Mannschaft. Der Sieg war auch in der Höhe verdient. 

Eine tolle Entwicklung und eine geschlossene Mannschaftsleistung über die ganze Saison bescheren den Schwarzgelben Jungs am Ende 34 Punkte und 81:33 Tore.

 

Torschützen (nur BVB): Nail Kalan, Leonard Thees,Husef Pakia, 2x Maik Esse, 3x Jastin Szulc, Henry Neuhardt.

BVB: T.Fey, T.Radtke, L.Besancon, L.Hagens, N.Kalan, L.Thees, H.Neuhardt, M.Esse, J.Szulc, D.Byczkowski, H.Pakia, I.Celik