Nach einem furiosen Start in Leverkusen kam der jüngste BVB-Jahrgang noch schwer unter Druck, gewann am Ende knapp aber nicht unverdient.

Bereits nach vier Spielminuten fiel das 1:0 für den BVB-Nachwuchs. Doch der heimische Werkself-Nachwuchs kam danach immer besser in Schwung. So kam es, dass das Team von Trainer Marus Böhnke zweimal einem Rückstand hinterherlaufen musste. Dabei vergaben die schwarzgelben Nachwuchskicker eine Reihe guter Tormöglichkeiten. Im letzten Drittel platzte dann der Knoten, die jungen Borussen suchten und fanden die Lösungen, die gute verteidigenden Leverkusener zu überspielen. Folgerichtig erzielte Diego Backes kurz vor Schluss den glücklichen, aber dennoch nicht unverdienten Siegtreffer.

Torschützen (nur BVB): 0:1, 2:2, 3:3 Tom Faust, 3:4 Jemain Kusi, 5:5 Elia Salamone, 5:6 Diego Backes

Aufstellung U9: Jason Mattner, Elia Salamone,Diego Backes, Fin Röpke, Nikita Dillmann, Jemain Kusi, Diego Castel Branco, Luca Perri, Tom Faust, Diego Daldalian