[21.01.] Borussias jüngster Jahrgang musste im September noch mit 4:7 eine deutliche Niederlage bei der Jahrgangsälteren U11 des TBV Mengede hinnehmen. Jetzt meldete sich die Mannschaft von Trainer Markus Böhnke eindrucksvoll zurück.

Nach dem ersten Drittel der Partie waren die Weichen bereits auf Sieg gestellt, durch Tore von Salamone, Faust und zweimal Castel Branco führte der BVB Nachwuchs deutlich mit 4:0. Auch die Gegentreffer brachten die jüngsten Borussen nicht aus dem Rhythmus. Durch gutes Kombinations- und Stellungsspiel ergaben sich weitere Tormöglichkeiten. Den Schlusspunkt zum verdienten 7:3 Sieg setzte Luca Perri.

0:1 (3.Min.) Salamone

0:2 (15.Min.) Faust

0:3, 0:4 (17./20.Min.) Castel Branco

1:4 (25.Min.)

1:5 (31.Min.) Kusi

1:6 (38.Min.) Backes

2:6, 3:6 (45./48.Min.)

3:7 (57.Min.) Perri

Aufstellung: Fey, Salamone, Backes, Nikolic, Röpke, Dillmann, Kusi, Castel Branco, Perri, Faust, Daldalian, Arndt