Eine unglückliche Niederlage setzte es für den jüngsten BVB-Jahrgang im Freundschaftsspiel beim TuS Ennepetal. Das Team von Trainer Giovanni Loto trat dort gegen die Jahrgangsältere U10 an und verlor 1:3.

Die U9 zeigte dabei eine gute Leistung, belohnte sich am Ende nicht selbst für das gute Spiel. Die ein Jahr ältere Heimmannschaft war spielerisch unterlegen, agierte von Beginn an vor allem mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte. Das war für die jungen BVB-Kicker ungewohnt, aber auch sehr lehrreich. Der TuS ging früh mit 2:0 in Führung, da dem BVB-Team zu viele individuelle Fehler im Spielaufbau unterliefen. Nach der Pause erhöhte Ennepetal sogar noch auf 3:0, eher Borussias Nachwuchs auf 1:3 verkürzen konnte. Die schwarzgelben Jugendkicker erspielten sich danach eine Vielzahl guter Torchancen, konnte diese aber leider nicht verwerten.

BVB: T.Fey , E.Öztürk, T.Radtke, L.Besancon, L.Hagens, I.Celik , L.Thees, H.Neuhardt, J.Szulc, D.Byczkowski, H.Pakia